Aktuelles

Online Vorträge und Seminare

Aktuelle offene Seminare und Power-Talks

 

Mindful Lunch für Bürgermeister* innen

Mit einem positiven Mindset durch die Krise

Neu: Mindful-Lunch für Bürgermeister*innen

Mit Trainerin Leila Adjemi

„An einer leeren Tankstelle kann man nicht tanken“  

Seit einem Jahr bewältigen wir vor Ort, in unseren Gemeinden, diese Pandemie mit all ihren Herausforderungen, unkalkulierbaren und kurzfristigen Entwicklungen. Wir Bürgermeister*innen treffen täglich zahlreiche Entscheidungen, informieren, koordinieren und fangen auch die negativen Stimmungen ab. Gleichzeitig sind wir selber Bürger*innen, Ehepartner*innen, Eltern, Kinder und teilen die gleichen Sorgen wie unsere Bürger*innen.

Umso wichtiger ist es, sich jetzt intensiv mit sich selber zu beschäftigen und für sich selber zu sorgen. Nur, wenn wir uns um unser eigenes Energielevel kümmern, können wir uns auch um die Bedürfnisse unsere Gemeinde kümmern.

Birgit Förster, Bürgermeisterin von Niefern-Öschelbronn

Sie trainieren folgende Inhalte:

  • Achtsamkeitstraining
  • Gedanken und Gefühle zu kontrollieren
  • Empowerment
  • Sich selbst durch die Krise zu managen
  • Sich und andere besser zu verstehen
  • Auch in schwierigen Situationen gelassen zu bleiben

Wann: 31. Mai – 04. Juni und 07. Juni-11. Juni

Zeiten: Täglich, außer am WE, 12:30-13 Uhr (Die einzelnen Sessions werden, ohne Teilnehmer*innen aufgenommen und sind auch zu einem späteren Zeitpunkt per Link abrufbar)

Wie: Zoom. Die Teilnehmer*innen haben dabei Kamera und Mikrophon ausgeschaltet.

Kursgebühr: 220,- Euro

Teilnehmerstimme: Mit dem Mindful Lunch habe ich mir eine wundervolle Auszeit des Tages geschaffen, die ich schon jeden Tag voller Vorfreude erwarte. Mit den Teilnehmern ist eine kostbare Verbindung zu spüren, die den räumlichen Entfernungen trotzt. Leila gelingt es jeden Tag auf´s Neue, in diese 30 Minuten so viel Input zu packen wie nur möglich. Impulse, die zum Nachdenken anregen, Hausaufgaben, die einen leiten und voranbringen. Mit ihrer bodenständigen, sympathischen und energiegeladenen Art und Sprache kreiert sie Situationen, in denen man sich leicht wiederfinden und so Veränderungen achtsam und mit kleinen Schritten angehen kann. Wunderbar!

Diana Kunz, Bürgermeisterin der Gemeinde Zaberfeld

Empowerment, psychische Gesundheit und Resilienz: eine 4-teilige Seminarreihe

Empowerment, psychische Gesundheit und Resilienz: eine 4-teilige Seminarreihe nicht nur für junge Kommunalpolitiker*innen

Vielleicht sind Sie so neu im Amt, dass Sie die Zeit „vor Corona“ noch nicht kannten und für Sie dieser Zustand, der für viele Menschen ein Ausnahmezustand ist, lediglich ein Normalzustand ist ? Trotzdem sind auch Sie Teil des Systems und müssen sich diesen vielschichtigen Herausforderungen stellen.

Sie haben große Projekt- und Personalverantwortung, bzw. Verantwortung für Menschen, gehören zur Burn Out Risikogruppe Nr.1, werden ständig als Projektionsfläche missbraucht, machen mehrere Jobs gleichzeitig, sind Vorbilder, gehen erfahrungsgemäß immer über ihre Grenzen und sollen dabei Mensch bleiben und Haltung bewahren?!

Inhalte:

  • Erkennen und verstehen lernen der Dynamik von Krisen und Gruppenprozessen
  • Trainieren von positivem Mindset
  • Empowerment in den Alltag integrieren lernen
  • Körpersprache für eine positive und kraftvolle Außendarstellung gezielt einsetzen lernen
  • Alltagstaugliche Übungen für Ihr persönliches Stressmanagement

Wie: Online in einer geschlossenen Gruppe

Wann: 19-20:30 Uhr

Kursreihe: Fr 11. Juni 2021, Fr 18. Juni, Fr 25. Juni und 02. Juli

Die einzelnen Sessions sind später auch noch per Link abrufbar, falls Sie nicht zum gegebenen Zeitpunkt können. Teilnehmer*innen werden nicht aufgezeichnet.

Ziel: Stark sein und positive Stärke sowie Hoffnung ausstrahlen.

Invest: 168,- Euro

    Online Seminar für Politiker, wie innere Stärke und starke Außendarstellung helfen

    Der Druck auf  Bürgermeister*innen wächst: Wie innere Stärke und starke Außendarstellung helfen.

    Ein Online-Seminar für Politiker*innen

    mit Reto Bosch und Leila Adjemi

    Bürger, Gemeinderäte, Medien, soziale Netzwerke: Lautstark vertretene Einzelinteressen, unerfüllbare Erwartungen, Beleidigungen und harte Kritik machen vielen Bürgermeister*innen zu schaffen. Deshalb müssen Wege des Umgangs mit diesen Herausforderungen gefunden werden. Nötig sind einerseits eine widerstandsfähige Psyche und andererseits eine durchdachte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Das Ziel heißt: Stark sein und Stärke ausstrahlen.

    Wann: Freitag, den 21. Mai 2021, 19-20:30 Uhr

    Kosten: 45,- Euro

    Wie: Online

    Teilnehmer: Politiker*innen

    Reto Bosch:

    Nach 20 Jahren als Redakteur, Ressortleiter und stv. Regionalchef einer großen Regionalzeitung arbeitet er inzwischen als selbstständiger Kommunikationsdienstleister unter anderem für Kommunen, Landkreise und Bürgermeister*innen. Der 51-Jährige kennt die Vielzahl und sich teilweise widersprechenden Herausforderungen, die Bürgermeister*innen zu bewältigen haben. Und er bringt zwei Perspektiven mit: die des Journalisten und die des Beraters.